Beziehungs - TÜV

Was halten Sie von einem Beziehungs - TÜV auf Rezept?

Vor ein paar Tagen habe ich in der Zeitung einen Artikel gelesen, in dem es darum ging, dass Paare alle drei Jahre zum Beziehungs - TÜV gehen sollten und dieser von der Krankenkasse bezahlt werden soll.

 

Komisch, dachte ich mir. Wird jetzt die Paartherapie schon in den normalen "Vorsorgecheck" eingebaut?

 

Einseits wäre das doch ganz praktisch, so ließen sich ewige Therapien, Seitensprünge und Scheidungen eventl. vermeiden, doch auf der anderen Seite - wollen Sie drei Jahre warten, wenn Sie heute einen Konflikt mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin haben, der vielleicht das AUS Ihrer Beziehung bedeuten könnte?

 

Konflikte gibt es in jeder Partnerschaft und letztendlich trainieren Sie damit Ihre emotionalen Muskeln, wenn ... und wenn das Wörtchen wenn nciht wäre...

 

Sie in der Lage sind als Paar erfolgreich zu kommunizieren!

 

Das Gute daran ist, dass man alles lernen kann, genauso wie die Kinder das Fahrrad fahren lernen. Trainieren Sie Ihre kommunikativen Fähigkeiten, öffnen Sie Ihr Herz gegenüber Ihrem Partner / Ihrer Partnerin und dann ... können Sie Ihre Konflikt wunderbar meistern!

 

Suchen Sie immer wieder das Gespräch und wenn Sie allein nicht weiter kommen oder erfolgreiches Kommunizeiren lernen wollen, dann rufen Sie mich an.

Ich helfe Ihnen gern, damit Sie gestärkt Ihren Weg weiter gehen können.

 

Ihre Fabia Fendt

mehr lesen 0 Kommentare