Liebesperlen steigern die Fruchtbarkeit

Das Geheimnis der Brennnesselsamen neu entdeckt...

Brennnesselsamen - Power pur
Brennnesselsamen - Power pur

Die Inhaltsstoffe der Brennnesselsamen lesen sich wie das Alphabet...

Vitamin A, B, C und E. Doch diese kleinen Kügelchen haben es wirklich in sich. Sie enthalten noch dazu: Kalium, Kalzium, Eisen, Carotinoide, Chlorophyll und Linolsäure. Sie gelten seit vielen tausend Jahren als Aphrodisiakum. Mönchen war es verboten diese Samen zu essen, um das Keuchheitsgelübte nicht zu gefährden!

 

Was hat das mit einem Liebestrank zu tun?

 

Wer mit Müdigkeit zu kämpfen hat, dem fällt es wohl eher schwer sich so richtig der Liebe hinzugeben. So profitiert er oder sie von diesen Samen, denn sie beseitigen den Lustkiller Nummer 1. Außerdem reinigen Sie das Blut, beleben "Körperfunktionen" und stärken das Immunsystem. Sie steigern die Qualität der Spermien.

Ganz nebenbei wirkt das enthaltene Chlorophyll gegen Mund - und Körpergeruch!

 

Wenn ich Dich besser riechen kann, dann...

 

Lässt man diesem Satz 9 Monate Zeit zum Reifen, so zeigt auch schon die nächste Einsatzmöglichkeit der Powerkugeln. Sie helfen Müttern durch das Vitamin E und Sitosterin die Milchbildung anzuregen. So wird auch das Wunder des Lebens gemütlicher zufrieden.

 

Wo bekomme ich die Samen?

 

Die Brennnesselsamen können selbst gesammelt werden (Sammelort bewusst auswählen!). Am besten eignet sich der Monat August dafür. Dann sind die Samen bereits gereift und aromatisch. Sie werden an einem trockenen Tag gesammelt, am besten mit den Rispen und auf ein Tuch zum Trocknen gelegt. Am übernächsten Tag kann man sie abstreifen und weiter trocknen lassen oder verwenden. Geben Sie die gesammelten Samen in ein luftdicht verschließbares Gefäß, so bleiben Sie bis zur nächsten Sammelgelegenheit haltbar.

[geröstete Brennnesselsamen kann man auch in der Apotheke kaufen]

 

Wie nehme ich die Kügelchen zu mir?

 

Das ist ganz einfach. Die Mengenangaben schwanken dabei zwischen 1 - 3 TL pro Tag. Sie können die Samen, die angenehm nussig schmecken, in den Joghurt geben oder aufs Butterbrot, in die Suppe oder zum Salat. Interessant finde ich auch die Variante der Zugabe in die Kräuterbutter, in den Smoothie oder als Brennnesselkaffee! Natürlich eignen Sie sich auch als Tee. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

 

Viel Spaß beim Experimentieren und Genießen ;-)

Ihre Fabia Fendt

 

(Die Infos in diesem Artikel ersetzen keinen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.)

Fabia Fendt
Fabia Fendt

EnergieHeilRaum von Heilpraktikerin Fabia Fendt

Gundelfinger Str. 14 | 10318 Berlin

Tel: 030. 9829 4186

www.fabia-fendt.de

hp[@]fabia-fendt.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0